Perspektiven der „Sommertour 2016 – Stadtlabor unterwegs“ des Historischen Museums Frankfurt auf das städtische Wachstum und Frankfurt 2030

Im Zuge der „Stadtlabor unterwegs - Sommertour 2016“ hat sich das Historische Museum Frankfurt mit vielen Frankfurter/innen der Stadt genähert. Wer wohnt wie in Frankfurt? Wer macht Stadt? Welche Perspektiven gibt es auf und welche Positionen zur Stadt? waren die leitenden Fragen der Tour.

Erste Ergebnisse, die sich mit Blick auf den Erarbeitungsprozess zum integrierten Stadtentwicklungskonzept Frankfurt 2030 ableiten lassen und die als Input in die anstehenden Bürgerforen fließen, werden im Folgenden dargestellt.  

Download des Dokuments

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie eingelogged sind.